Im Zentrum von Positano, inmitten der belebten und sonnigen Gässchen, liegt geschützt hinter Blumen und einem paradiesischen Garten der Palazzo Murat.

PALAZZO MURAT

TIMELESS BEAUTY

Im Zentrum von Positano, inmitten der belebten und sonnigen Gässchen, liegt geschützt hinter Blumen und einem paradiesischen Garten der Palazzo Murat. Im 18. Jahrhundert diente der imposante Palast dem damaligen König von Neapel, Gioacchino Murat, als Sommerresidenz. Er schätzte vor allem die Stille des nach Zitronen duftenden Parks und den freien Blick über den Ort. Noch heute haben Gäste die Möglichkeit, in dem original-königlichen Schlafgemach mit Himmelbett und Terrakottaboden zu übernachten und in dem zauberhaften Garten das Frühstück zu genießen. Der romantisch eingewachsene Palazzo setzt mit seinen antiken, perfekt restaurierten Möbeln ganz auf Emotionen. Sind sie doch das Wichtigste, was ein Reisender aus seinem Urlaub mitbringt. Und tatsächlich kann kaum ein anderer Ort auf der Welt diese einzigartige Atmosphäre aus Geschichte und italienischem Lebensgefühl so sehr zum Leben erwecken.

INFORMATIONEN

Nächstgelegene Stadt: Neapel und Salerno

Zielflughafen: Neapel

Flugzeit ab Frankfurt: ca. 2 Stunden

Transfer: ca. 1,5 Stunden

Zimmer/Suiten/ Häuser: 26 Zimmer, 5 Suiten

Preiskategorie: ab € inkl. Frühstück

BESONDERHEITEN

Die Zimmer sind filmreif, uns hat “Camera 5” besonders gut gefallen. Seit 2012 verfügt das Haus auch über einen eigenen Pool im Garten – das ist selten mitten in Positano. Das Gartenrestaurant lockt abends auch viele italienische Gäste zum Dinner im Kerzenschein.

Fragen Sie nach unseren COOL SPOTS. Specials!